Natur

Die Natur – der schönste Ort für 1 Auszeit!

„Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur,
das heißt seiner unlogischen Grundstellung zu allen Dingen.“ (Nietzsche)

Dies sagte schon Nietzsche und ich gebe ihm recht. Die Natur spiegelt Stimmungen und Wünsche wieder. Und sie liefert Symbole für unsere Lebensziele.

Die Natur als Ort der Erneuerung und Kraft ist den Menschen seit Jahrtausenden bekannt. Das einfache Leben in der Natur fördert die Begegnung mit uns selbst.

Rückkehr zur Natur
•    Ist Sehnsucht nach dem Einfachen
•    führt zur Entschleunigung
•    führt vom „ich muss etwas besonderes sein“ zum „ich kann einfach so sein wie ich bin“
•    führt vom Denken zum Sein.
•    Wahrnehmung und Stärkung unserer Sinne
•    Achtsamkeit und Gelassenheit
•    Rückbesinnung auf das Wesentliche

Zieht es Sie ans Meer?

Meer

Dann suchen Sie vielleicht nach neuen Horizonten. Kein Hindernis soll Sie aufhalten, Sie sehnen sich nach Freiheit, wollen den unverstellten Blick auf das, was vor Ihnen liegt.

 Zieht es Sie in die Berge?

Berge
Berge

Dann suchen Sie vielleicht nach einer neuen Herausforderung. „Der Berg gegenüber scheint ganz nah, aber man kommt trotzdem nicht so leicht dahin.“ (Goethe)
Berge lassen uns spüren: Der Weg ist das Ziel, sie machen uns munter, spornen uns an.

Was ist Ihr Thema?

Rufen Sie mich an: 0173/ 1674665 oder schreiben Sie mir eine Email:  ines.wanka@t-online.de  und lassen Sie mich wissen, wohin es Sie zieht.

 Zurück zur Startseite

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.