Introvertierte Menschen

Stille Menschen – großartige Persönlichkeiten

Kennen Sie Stille Menschen? Gehören Sie vielleicht zu Ihnen? Dann haben Sie sicher schon erlebt, dass diese in unserer lauten, extrovertierten Gesellschaft oft und schnell „abgeurteilt“ werden.

Dabei haben wir viele geschichtliche und technologische Fortschritte gerade den stillen, intovertierten Menschen zu verdanken. (Charles Darwin, Albert Einstein, Bill Gates, Mutter Theresa,… uvam)

Kennen Sie die wichtigsten Stärken Stiller Menschen?

  • Stille Menschen sind vorsichtigter und handeln überlegter. Sie gehen keine so hohen Risiken ein und treffen seltener übereilte Entscheidungen.
  • Stille Menschen hören besser und genauer zu. Das ist besonders in Führungspositionen entscheidend.
  • Stille Menschen können sich lange Zeit alleine auf etwas konzentrieren. Dadurch können sie besser Ideen entwickeln, etwas lernen oder perfektionieren.
  • Dadurch, dass sie sich besser auf sich selbst und ihre Arbeit konzentrieren können, sind Stille Menschen oft bessere Athlethen, Musiker oder Schüler.
  • Stille Menschen nehmen Risiken und Warnungen ernster. Im Gegensatz zu Extrovertierten, die sich in Aussicht einer Belohung oder eines Erfolgs oft unbedacht darauf stürzen. Dadurch sind Introvertierte z.B. bessere Pokerspieler oder Investoren.
  • Stille Menschen Führungspersönlichkeiten arbeiten am Besten mit selbstständigen Mitarbeitern, die Eigeninitiative zeigen, während Extrovertierte am Bestem mit Mitarbeitern arbeiten, die Anweisungen wie aufgetragen ausführen.

Wenn Sie zu den Stillen Menschen gehören – hören Sie auf, sich selbst zu verleugnen, um sich einer von Extravertierten beherrschten Welt anzupassen.

Gern unterstütze ich Sie dabei.

Rufen Sie mich an 0173 1674665 oder schreiben Sie mir eine                                        E-Mail: ines.wanka@t-online.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, still abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.