Interkulturelle Mediation D – CZ

Grenzen überwinden – Lösungen entwickeln

interkulturelle Potenziale erkennen und nutzen

Konfliktlösung für Unternehmen,

•    die grenzüberschreitend im deutsch-tschechischen Sprachraum tätig sind
•    die deutsche und tschechische Mitarbeiter beschäftigen
•    die an deutsch-tschechischen Gemeinschaftsprojekten beteiligt sind

Um die unterschiedlichen Kulturstandards zu verstehen und über Unterschiede im Verhalten von Tschechen und Deutschen Auskunft geben zu können, bedarf es einer längeren Zusammenarbeit oder Zusammenlebens mit Menschen aus beiden Staaten.

Aufgrund meiner tschechischen Wurzeln, meines 5-jährigen Auslandsaufenthaltes in Prag, einer besonderen Vorliebe für Land und Leute, sowie meiner Sprachkenntnisse verstehe ich die unterschiedlichen Bedürfnisse und Interessen. Diese Fähigkeit ermöglicht es mir, ein besonderes Vertrauensverhältnis aufzubauen.

Ihr Nutzen

Durch meine erfahrene und kompetente Begleitung, werden Sie für Ihre
grenzüberschreitende Konfliktsituation eine erfolgreiche Lösung mit Bestand für die Zukunft finden. Sie sparen Zeit und Geld und schaffen einen stabilen Grundstein für eine stimmige und nachhaltige Geschäftsbeziehung.

Das Besondere einer Mediation zwischen Deutschen und Tschechen

Mediation in Tschechien stellt eine besondere Herausforderung für den Mediator dar. Seitens der Tschechen herrscht eine kulturell bedingte Haltung der Konfliktvermeidung, wohingegen die Deutschen die Konfrontation suchen. Dies erfordert eine gewisse Sensibilität in der Zusammenarbeit. Nur so können Konflikte rechtzeitig wahrgenommen und gemeinsam Lösungsstrategien erarbeitet werden. Sonst kann es „plötzlich“ dazu kommen, dass eine Situation aufgrund latent vorhandener aber nicht erkannter Konflikte eskaliert.

 Vorteile der Mediation

  • Die Partner arbeiten aktiv an der Lösung des Konflikts.
  • Mediation ist sofort und unbürokratisch einsetzbar.
  • Die Akzeptanz und Tragfähigkeit ist viel höher als bei einem Gerichtsurteil.
  • Zeit- und Kostenersparnis gegenüber einem Gerichtsverfahren
  • Erklärtes Ziel ist eine gemeinsam erarbeitete und von allen Parteien getragene Lösung.
  • hohe Erfolgschancen (Einigungsquote bei 80-90%);
  • Erhaltung, Wiederherstellung oder Neugestaltung und Verbesserung der persönlichen bzw. geschäftlichen Beziehungen;
  • Schonung personeller und betrieblicher Ressourcen
  • Das Image der Konflikt-Partner in der Öffentlichkeit nimmt keinen Schaden.

Ich freue mich auf Ihren Anruf 0173/1674665 oder                                                       eine E-Mail: ines.wanka@t-online.de

Wir finden die passende Lösung!       wir haben die Lösung

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.